Baoshida Swissmetal sichert wichtige Grundlage zur weiteren industriellen Entwicklung in der Schweiz


Dornach / Reconvilier, 20. Juni 2017. Aus historischen Gründen erschwerten vertragliche Regelungen die Neupositionierung des Produktionsstandorts von Baoshida Swissmetal in Dornach (SO). Nun konnte mit der Vermieterin HIAG eine neue vertragliche Lösung gefunden werden, welche die bisherige Vereinbarung ersetzt.

Neu kann das Unternehmen weitere acht Jahre das Areal in Dornach (SO) nutzen. Damit sichert der Schweizer Buntmetall-Spezialist den weiteren industriellen Betrieb für seine Kunden in der Schweiz und international. Baoshida Swissmetal verfügt damit über genug Zeit, die weitere industrielle Entwicklung in der Schweiz ausserhalb des Areals in Dornach zu planen und umzusetzen. Der neue Mietvertrag hat keine unmittelbaren direkten Auswirkungen auf die Zahl der Beschäftigten an den Standorten Dornach (SO) und Reconvilier (BE).

Über Baoshida Swissmetal

Baoshida Swissmetal, eine Tochtergesellschaft der chinesischen Baoshida Holding Group Co. Ltd., ist ein international tätiges Schweizer Industrieunternehmen, das auf die Entwicklung, Herstellung und den Vertrieb von Spezialprodukten aus Kupfer und Kupferlegierungen mit Einsatzbereichen unter anderem in der Elektronik, Telekommunikation, Luftfahrt, Verteidigung, Öl- und Gasgewinnung, Automobilindustrie, Konsumgüter und Architektur spezialisiert ist.